Letzten Monat war ich auf der SEOKomm Salzburg und habe dort an einem Panel zum Thema Suche teilgenommen. Es war eine tolle Konferenz, und ich hatte viele spannende Gespräche über unsere Webmaster-Tools and habe einige interessante Vorschläge für neue Features bekommen, die ich an das Team weitergeleitet habe.

Hier sind einige der Fragen, die ich während der Panel-Diskussion bekommen habe oder die in Gesprächen mit anderen Konferenzteilnehmern aufgekommen sind. Besonders das Tool zum Entwerten von Links (“Disavow links tool”) war ein vieldiskutiertes Thema:

Frage: Ich habe ein paar suspekte Websites in meinen Backlinks in den Webmaster-Tools entdeckt. Sollte ich jetzt alle meine Backlinks durchsehen, die schlechten herausfiltern und dann über das Tool zum Entwerten von Links einreichen?

Antwort: Das eine Website auch ein paar “schlechte” Backlinks hat ist vollkommen normal. In diesem Fall braucht man das Tool zum Entwerten von Links nicht zu verwenden. Dieses Tool ist wirklich für die extremeren Fälle gedacht, also für Websites, die einen überproportionalen Anteil an schlechten Backlinks haben, weil sie zum Beispiel in der Vergangenheit Links gekauft haben oder weil sie auf anderen Seiten Kommentar-Spam hinterlassen haben.

Frage: Kommt meine Site auf eine Art “Blacklist” wenn ich das Tool zum Entwerten von Links verwende? Wird Google meine Site besonders kritisch bewerten, nur weil ich das Tool verwendet habe?

Antwort: Nein.

Frage: Sollte ich einen Antrag auf erneute Überprüfung stellen, nachdem ich das Tool zum Entwerten von Links verwendet habe?

Antwort: Das kommt darauf an. Falls ihr eine Nachricht über unnatürliche Links in den Webmaster-Tools erhalten habt, und ihr deshalb das Tool verwendet habt, dann solltet ihr anschließend einen Antrag auf erneute Überprüfung stellen. Falls ihr keine derartige Nachricht bekommen habt und das Tool verwendet habt, weil ihr vermutet, dass eure Site von einem Algorithmus wie Penguin betroffen ist, dann braucht ihr keinen Antrag auf erneute Überprüfung stellen.

Frage: Kann es einer Site schaden, wenn man einen Antrag auf erneute Überprüfung stellt?
Antwort: Nein.

Frage: Bezüglich des EMD (exact-match domains)-Updates, das Matt Cutts vor kurzem angekündigt hat: Ich habe eine super Site auf einer Keyword-Domain. Sollte ich mir Sorgen machen, dass dieses Update das Ranking meiner Site negativ beinflusst?

Antwort: Nein. Das EMD-Update ist auf qualitativ minderwertige Sites auf Keyword-Domains ausgerichtet. Wenn ihr also eine gute Site mit hochwertigen Inhalten auf einer Keyword-Domain habt, dann braucht ihr euch keine Gedanken zu machen. Wenn jedoch eine Website eher minderwertige Inhalte hat und ihr den Domain-Namen als ihre Hauptstärke anseht, dann würde es sich anbieten, dieses Update zum Anlass zu nehmen um sich darüber Gedanken zu machen, wie man den Mehrwert dieser Site für die Nutzer erhöhen kann.

Frage: Meine Site hat viele Links von einem bestimmten Widget, und der Linktext ist immer derselbe. Ist das problematisch, da es eventuell unnatürlich wirkt, so viele Backlinks mit dem gleichem Anchortext zu haben? Sollte ich das Tool zum Entwerten von Links verwenden, um sie für ungültig erklären?

Antwort: Im allgemeinen braucht man sich keine Gedanken zu machen, wenn man viele Links mit dem gleichem Anchortext von einem Widget bekommt. Es ist jedoch gut möglich, dass diese Links bezüglich des Rankings nicht sehr stark gewertet werden. Der Grund dafür ist, dass man Links als “Stimme” für eine Site ansehen kann: Jemand linkt zu einer Seite mit einem bestimmten Linktext, weil man der Meinung ist, dass diese Seite für dieses Stichwort besonders relevant ist. Das ist bei einem Widgetlink oft weniger der Fall, da diese einfach mit dem Rest des Codes kopiert und nicht bewusst gesetzt wurden.
Ab und zu versuchen jedoch Webmaster oder SEOs Widgets zum Linkbuilding zu mißbrauchen, und es werden zum Beispiel viele Online Gambling- oder Pharma-Links in einen Counter eingebaut. Das ist etwas, von dem wir abraten. Und natürlich kann man im Zweifelsfall immer ein Nofollow-Attribut zu den Widgetlinks hinzufügen. Weitere Informationen zu dem Thema gibts in diesem Video von Matt Cutts zum Thema Widgetlinks.


Post von Uli Lutz, Search Quality