Googles Einführung in Suchmaschinenoptimierung

Webmaster erkundigen sich auf Konferenzen oder im Google Diskussionsforum für Webmaster oft danach, wie sie die Performance ihrer Site bei Google einfach verbessern können. Es gibt auf diese Frage sehr viele Antworten und im Web jede Menge Informationen zur Suchmaschinenoptimierung. Tatsächlich findet man so viele verschiedene Infos, dass man als Webmaster-Neuling von der Informationsflut verunsichert werden könnte. Wir denken, dass eine kompakte Einführung, die einige bewährte Vorgehensweisen vorstellt, sinnvoll ist. Diese Einführung sollte die Crawlability and Indexierbarkeit von Sites verbessern können und sowohl von Teams innerhalb von Google wie auch von externen Webmastern benutzbar sein.

Unsere Einführung in Suchmaschinenoptimierung ("Search Engine Optimization", kurz SEO) deckt ein gutes Dutzend häufig wiederkehrender Bereiche ab, die Webmaster optimieren können. Wir glauben, dass diese Fälle (beispielsweise Verbesserung des Titel- und Description-Meta-Tags, der URL-Struktur, der Webpage-Navigation, Verbesserung von Contenterstellung, Anchor-Texten, usw.) für Webmaster aller Erfahrungsniveaus und bei Sites jeder Größe und jeden Typs sinnvoll sind. Wir haben viele Illustrationen, Hinweise auf potentielle Gefahrenherde und Links zu weiteren Informationsquellen eingefügt, die dazu beitragen sollen, unsere Erklärungen zur Thematik zu erweitern. Wir planen auch unsere Einführung auf dem neuesten Stand zu halten - mit neuen Optimierungsvorschlägen und jeweils zeitgemäßen technischen Tipps.

Wenn wir also das nächste Mal die Frage "Ich bin SEO-Einsteiger, wie verbessere ich meine Site?" hören, können wir sagen: "Tja, da gibt es diese Liste mit bewährten Vorgehensweisen, die wir innerhalb von Google benutzen. Schaut euch die doch mal an!"

Google's SEO Starter Guide (English version)

Post von Brandon Falls, Search Quality Team (Übersetzung von Jörg Pacher, Search Quality)

Donnerstag, 27. November 2008 um 10:39

On-Demand-Sitemaps für die benutzerdefinierte Suchmaschine

Seit wir die verbesserte Erfassung von Sites bei der benutzerdefinierten Suchmaschine gestartet haben, können sich Webmaster, die Sitemaps in den Webmaster-Tools einreichen, einer besonderen Behandlung erfreuen: Die benutzerdefinierte Suchmaschine erkennt die eingereichten Sitemaps und indexiert die URLs dieser Sitemaps in einem separaten Index, um Suchergebnisse in besserer Qualität zu ermöglichen. Dabei analysieren wir eure benutzerdefinierten Suchmaschinen (Custom Search Engines, CSEs), wählen die passenden Sitemaps aus und ermitteln, welche URLs relevant für die erweiterte Indexierung in eurer Suchmaschine sind. Ihr bekommt dabei den doppelten Nutzen einer besseren Auffindbarkeit bei Google.com und gleichzeitig eine verbesserte Abdeckung eurer eigenen benutzerdefinierten Suchmaschine.

Jetzt machen wir einen weiteren Schritt, um den Nutzen unserer Services für Webmaster zu steigern, indem wir die On-Demand-Indexierung für die benutzerdefinierte Suchmaschine gestartet haben. Bei der On-Demand-Indexierung könnt ihr uns nun mitteilen, welche eurer Seiten neu sind oder geändert wurden und die benutzerdefinierte Suchmaschine wird sie sofort für ein Crawling vormerken. Innerhalb von 24 Stunden wird die benutzerdefinierte Suchmaschine die Seiten indexieren und euren Nutzern zur Verfügung stellen - häufig auch deutlich schneller.

Und wie könnt ihr uns diese URLs mitteilen? Ihr könnt es euch wohl schon denken... indem ihr, wie immer, eine Sitemap in den Webmaster-Tools einreicht und eure benutzerdefinierte Suchmaschine darüber informiert. :-) Wechselt dazu einfach zum Steuerungsfeld eurer benutzerdefinierten Suchmaschine, klickt auf den Link "Indizierung", wählt eure On-Demand-Sitemap und klickt auf "Index Now". Ihr könnt uns mitteilen, welche URLs für euch am wichtigsten sind, indem ihr die Priority- und Lastmod-Attribute in eurer Sitemap verwendet. Jeder benutzerdefinierten Suchmaschine ist eine bestimmte Anzahl an Seiten im On-Demand-Index zugewiesen und mittels dieser Attribute könnt ihr uns mitteilen, welche davon am wichtigsten für die Indexierung sind. Falls ihr eine größere Zuteilung im On-Demand-Index oder weitere Möglichkeiten der benutzerdefinierten Anpassung benötigt, könnt ihr eine Reihe von Optionen bei der Google Website-Suche finden.


Einige wichtige Punkte, die ihr beachten solltet:
  1. Ihr braucht eure Sitemaps in den Webmaster-Tools nur einmal einzureichen. Die benutzerdefinierte Suchmaschine wird euch daraufhin alle Sitemaps anzeigen, die ihr über die Webmaster-Tools eingereicht habt, so dass ihr wählen könnt, welche Sitemap ihr für die On-Demand-Indexierung verwenden möchtet.
  2. Eure Sitemap muss sich auf eine Site beziehen, die ihr in den Webmaster-Tools überprüft habt, so dass wir sicher sein können, dass ihr der Besitzer der entsprechenden URLs seid.
  3. Damit wir diese zusätzlichen Seiten indexieren können, müssen unsere Crawler in der Lage sein, diese Seiten zu erreichen. Ihr könnt in den Webmaster-Tools unter "Diagnose > Web-Crawl > URLs durch robots.txt eingeschränkt" oder in eurer robots.txt-Datei prüfen, ob ihr nicht bestimmte Seiten für das Crawling gesperrt habt.
  4. Indem ihr Seiten für die On-Demand-Indexierung zur Verfügung stellt, werden diese nicht schneller im Index von Google auftauchen - ebenso hat dies keinen Einfluss auf euer Ranking bei Google.com.
Wir hoffen, dass ihr von diesem neuen Feature regen Gebrauch macht, um uns regelmäßig über die wichtigsten Änderungen auf eurer Site zu informieren, so dass wir diese entsprechend schnell in eurer benutzerdefinierten Suchmaschine indexieren können. Wie immer freuen wir uns auf euer Feedback zur benutzerdefinierten Suchmaschine.

On-Demand Sitemaps for Custom Search (English version)

Post von Rajat Mukherjee, Group Product Manager, Search (Übersetzung von Sven, Search Quality)

Montag, 17. November 2008 um 14:30

Adam Lasnik: Hilfe für gehackte Sites

Das ist Teil 3 unseres Interviews mit Adam Lasnik. Adam beantwortet Fragen zu gehackten Websites: Was sollten Webmaster machen, wenn ihre Website gehackt wurde? Wie kann man die eigenen Sites schützen? Und nicht zuletzt: Beeinflusst es das Ranking in Google, wenn eine Website gehackt wurde?



Link zu den Ressourcen, die im Video erwähnt werden:
Ihr könnt deutsche Untertitel für das Video einschalten, indem ihr das Video startet und dann mit der Maus über den Button in der rechten unteren Ecke fahrt und anschließend auf den Button mit den zwei Linien klickt:


Post von Florian Allwein, Search Quality Team

Mittwoch, 12. November 2008 um 09:25

Adam Lasnik zu Ranking-Fragen

Im zweiten Teil unseres Interviews mit Adam Lasnik geht es um Fragen zum Ranking: Wie können Webmaster herausfinden, was ihre Position in den Google-Suchergebnissen beeinflusst? Was, wenn eine Site von einer fragwürdigen Site überholt wird? Worauf sollten Webmaster achten, wenn sie an ihren Sites Änderungen vornehmen? Was, wenn eine Site auf eine neue Domain umzieht?


Links zu den Ressourcen, die im Video erwähnt werden:
Ihr könnt deutsche Untertitel für das Video einschalten, indem ihr das Video startet und dann mit der Maus über den Button in der rechten unteren Ecke fahrt und anschließend auf den Button mit den zwei Linien klickt:

Post von Florian Allwein, Search Quality Team

Dienstag, 11. November 2008 um 10:58

Adam Lasnik und Deutschland

Adam Lasnik, unser "Search Evangelist", hat uns vor kurzem in Dublin besucht, und wir haben das genutzt, um ein Interview mit ihm zu führen. Stefanie Dürr hat sich mit Adam über einige Fragen unterhalten, die die User in unserem Diskussionsforum gestellt hatten.

Wir haben das Interview in drei Teile geteilt: "Adam und Deutschland", "Ranking-Fragen" und "Hilfe für gehackte Sites". Viel Spaß damit!

Im ersten Video erzählt Adam über sein besonderes Verhältnis zu Deutschland und von seinen Eindrücken von der SES München.


Links zu den Ressourcen, die im Video erwähnt werden:
Update:
Das Video besitzt deutsche Untertitel, die ihr einschalten könnt, indem ihr mit der Maus über das Icon in der rechten unteren Ecke fahrt und anschließend auf "cc" klickt.

Post von Florian Allwein, Search Quality Team

Montag, 10. November 2008 um 10:49

Macht mit beim ersten Google Webmaster Live-Chat auf Deutsch

Nach dem großen Erfolg der englischsprachigen Live-Chats wie "Tricks and Treats" freuen wir uns sehr, unseren ersten deutschen Live-Chat ankündigen zu können!

Der Chat ist für alle Webmaster gedacht, die sich für Googles Crawling, Indexierung und Ranking interessieren und wird circa eine halbe Stunde dauern. Wir haben eine kleine Präsentationsreihe vorbereitet und auch Zeit für eure Fragen eingeplant.

Das braucht ihr, um teilnehmen zu können:
Was erwartet euch im Live-Chat?
  • Intro: Einige Googler, die ihr vielleicht schon aus unserem Forum oder Blog kennt, werden sich kurz vorstellen, unter ihnen Kaspar, Johannes, Claudia, Juliane, Sven und Uli.
  • Präsentation: Eine Präsentation von Johannes Mueller zum Thema "Personalisierte Suche"
  • FAQs: Wir nennen es "3 mal 3": Drei Googler stellen jeweils für drei Minuten je ein Thema vor, das in letzter Zeit häufiger im Forum aufgekommen ist. Welche Themen? Kommt zum Chat und findet es heraus! :-)
  • Fragen und Antworten: Während der ganzen Veranstaltung könnt ihr sowohl zu den Präsentationen als auch zu Crawling und Ranking sowie zu den Webmaster-Tools Fragen stellen. Wir werden versuchen, so viele wie möglich davon zu beantworten - entweder im Chat oder mündlich via Audio Stream.
Wann und wie könnt ihr teilnehmen?
  • Haltet euch diesen Termin frei: Mittwoch, 12. November, 19.00 - 19.30 Uhr
  • Meldet euch an (auf den "Register"-Button klicken)
  • Loggt euch 5 bis 10 Minuten vor sieben über den Link ein, den ihr per Email von Webex (der Service, der das Event hosted) bekommt.
Hoffentlich habt ihr Zeit, vorbeizuschauen - wir freuen uns darauf, mit euch zu chatten! Falls ihr irgendwelche Fragen oder Anmerkungen habt, könnt ihr sie gerne in diesem Thread in unserem Forum posten!

Post von Uli Lutz, Search Quality

Dienstag, 4. November 2008 um 17:15

Glückwunsch! Du hast Botcoins entdeckt, eine neue Währung für Webmasters! Du kannst Botcoins für tägliche Suchanfragen verwenden, ohne irgendetwas einzutippen! (100 Botcoins = 1 Freisuche). Um deine Botcoins einzulösen, finde einfach einen Mitarbeiter des Google Search Teams in Person, überreiche das Botcoin-Zertifikat und fordere deine Suchanfrage ein. Der Google-Mitarbeiter wird die Suche dann für dich ausführen (keine gesicherte SSL-Verbindung verfügbar, während dieses Dialogs). -- Anmerkung: Der Google-Mitarbeiter könnte dich ignorieren oder lieber auch eine andere Suche ausführen, sofern er oder sie schlechte Laune hat. Und momentan werden keine Mining Möglichkeiten für Botcoins angeboten.